Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 825 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 112
218 457 Offline



Beiträge: 13

29.04.2012 21:50
Umbeheimatungen von Ost nach West antworten

Ich hab in anderen Foren etwas gelesen, dass in nächster Zeit eine größere Anzahl an 112er von "Ost nach West" umbeheimatet werden soll. Mehr dazu weiß ich leider auch nicht, aber vielleicht jemand von euch.

tf1989 Offline



Beiträge: 35

30.04.2012 15:04
#2 RE: Umbeheimatungen von Ost nach West antworten

Es werden die 114er aus Berlin Brandenburg nach Hessen umbeheimatet.

Gruß tf1989

143erFan Offline




Beiträge: 33

02.05.2012 15:32
#3 RE: Umbeheimatungen von Ost nach West antworten

Wo werden sie dann fahren?
Die Tests wurden ja erfolgreich absolviert. Sie können also die 111er ablösen, auf den Strecken wo sie fahren werden, ablösen.

tf1989 Offline



Beiträge: 35

02.05.2012 20:14
#4 RE: Umbeheimatungen von Ost nach West antworten

Was ich gehört habe gehen die Loks nach Frankfurt am Main!

Gruß tf1989

218 457 Offline



Beiträge: 13

02.05.2012 22:49
#5 RE: Umbeheimatungen von Ost nach West antworten

Und wohin gehen die 111er? Verschrotten wird man sie wohl kaum. Die Loks haben KWS und ZWS und fahren 160 km/h schnell. Da werden sicher 143er-Leistungen ersetzt.

Rönshausener Offline



Beiträge: 15

03.05.2012 07:42
#6 RE: Umbeheimatungen von Ost nach West antworten

Die 114 lösen die 111 auf den Linien RE Frankfurt-Fulda und RB Frankfurt-Wächtersbach ab.

HL Offline



Beiträge: 82

03.05.2012 18:57
#7 RE: BR 143 - BR 111 antworten

Zitat von 218 457
Und wohin gehen die 111er? Verschrotten wird man sie wohl kaum. Die Loks haben KWS und ZWS und fahren 160 km/h schnell. Da werden sicher 143er-Leistungen ersetzt.



Es kommt immer auf den einzelnen Einsatzfall an. Bei einer Streckenhöchstgeschwindigkeit von 120 km/h und relativ dichten Haltestellenabstand ist die BR 143 der BR 111 deutlich überlegen. Selbst bei einer Vmax von 140 km/h kann dies noch der Fall sein. Bei größeren Haltestellenabständen und einer Vmax von 140 bis 160 km/h ist die BR 111 im Vorteil.

Die Zeit des Abschiednehmens von den ersten Loks der BR 111 ist ebenfalls gekommen.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de