Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 530 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 112
243 243 das Doppelte Lottchen Offline



Beiträge: 259

07.02.2012 18:32
Bruch des Bremsgestänges antworten

Hat einer von euch Ahnung, wie es sein kann, das innerhalb von 4 Wochen an 2 112er das Bremsgestänge brechen kann? Um genau zu sein, ist es die Stange des automatischen Bremsstellers.

ttdragan Offline




Beiträge: 232

07.02.2012 23:31
#2 RE: Bruch des Bremsgestänges antworten

Wer bremst verliert!!

Was haste den dan wieder gemacht?

______________________________________________________________________________________________________

243 243 das Doppelte Lottchen Offline



Beiträge: 259

08.02.2012 18:07
#3 RE: Bruch des Bremsgestänges antworten

Zitat von ttdragan
Was haste den dan wieder gemacht?



Ich? Ich in dem Fall mal gar nichts. Ich hab die Schäden aufgenommen, die Lok aussetzen lassen, und für die Überführung zur Werkstatt gesorgt.

Meine letzten Fahrten mit der 12/43 sind alle ohne Probleme von statten gegangen. :-)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de