Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 781 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 114
ttdragan Offline




Beiträge: 232

06.10.2009 20:14
114 die erste antworten

Gab es auch die 114 001? Hab nichts dazu gefunden. Wenn ja, was ist mit Ihr passiert. Wenn nein, warum hat man mit 114 002 begonnen? Danke für eure Infos!

tf1989 Offline



Beiträge: 35

06.10.2009 20:40
#2 RE: 114 die erste antworten

114 001 gab es mal DR-Bezeichnung 212 001 mit 140 km/h Vmax (weiße Lady) später umgebaut zu 143 001 mit Vmax 120 alles hier beschrieben unter "Weisse Lady"

243 Offline



Beiträge: 70

06.10.2009 20:49
#3 RE: 114 die erste antworten

als 114 001 wurde sie nie bezeichnet, da die bezeichnung 114 eine erfindung der DB-AG ist!

ttdragan Offline




Beiträge: 232

06.10.2009 20:54
#4 RE: 114 die erste antworten

vielen Dank für die Info´s

Dreg59 Offline



Beiträge: 48

24.10.2009 15:04
#5 RE: 114 die erste antworten

Die Umbenennnung der 112.0 in BR 114 war keine Erfindung sondern eine buchhalterische Notwendigkeit der DBAG, jede Kostenstelle einer Lokomotive beginnt mit der 81 und dann die BR also 81112 (BR112) 81114 (BR114) oder 81143 (BR143) da die 112 geteilt war in 112.0 (keine LZB) und 112.1 aber die Leistungen der Lokomotiven auf einer Kostenstelle der BR verrechnet wurden, die 112.0 (Nahverkehr) 112.1 (Fernverkehr), war eine Zuscheidung der Kosten nicht "sauber abbildbar". Deshalb wurde einfach die 112.0 in die 114 umbenannt und schon hatte man das Problem im Griff.....MfG

«« 114 501-0
114 006 - 0 »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de