Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.079 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 143
243 Offline



Beiträge: 70

05.10.2009 09:12
KAMIKAZE ANGRIF AUF 143 043-8 antworten

die bilder sprechen für sich

Angefügte Bilder:
143 043-8-01.jpg   143 043-8-03.jpg   143 043-8-05.jpg   143 043-8-06.jpg  
ttdragan Offline




Beiträge: 232

05.10.2009 10:29
#2 RE: KAMIKAZE ANGRIF AUF 143 043-8 antworten

Iss Krass! Wir hatten mal im Autohaus einen Volgel in der Windschutzscheibe
zu stecken. Der Schnabel steckte wie ein Pfeil drin.

243 Offline



Beiträge: 70

05.10.2009 11:15
#3 RE: KAMIKAZE ANGRIF AUF 143 043-8 antworten

ob der lokführer wenigstens erste-hilfe geleistet hat? ;-)

ttdragan Offline




Beiträge: 232

05.10.2009 17:26
#4 RE: KAMIKAZE ANGRIF AUF 143 043-8 antworten

Was macht man eigentlich als TF? Voll in den Anker gehen oder was?
Er doch nichts mehr gesehen oder?

243 Offline



Beiträge: 70

05.10.2009 19:37
#5 RE: KAMIKAZE ANGRIF AUF 143 043-8 antworten

anker werfen, naja... anhalten auf jeden fall. dann FDL und BSL informieren und ggf. mit schritt in den nächsten BF fahren und dann das TF als schad melden! oder ein ersatz TF anfordern.

243 243 das Doppelte Lottchen Offline



Beiträge: 260

06.10.2009 16:01
#6 RE: KAMIKAZE ANGRIF AUF 143 043-8 antworten

>>anker werfen, naja... anhalten auf jeden fall. dann FDL und BSL informieren und ggf. mit schritt in den nächsten BF fahren und dann das TF als schad melden! oder ein ersatz TF anfordern.<<

Fdl informieren, ja. Aber was hat die BSL damit zu tun? Die Tp, also den Fahrzeugdienst um genau zu sein, interessiert es schon eher. BSL heißt nämlich Bereitstellungsleitung.

Und was willst du mit einem neuen Triebfahrzeugführer? Eher doch ein neues Triebfahrzeug, also Tfz. Einen neuen Tf brauch man nur dann, wenn der fahrenden sich so darüber erschrocken hat, das er für diesen Tag Dienstunfähig wird, was durchaus passieren kann.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de