Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 359 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 143
Steffen Hennig Offline



Beiträge: 217

01.02.2016 21:07
143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Hallo
Was vielleicht weniger bekannt ist und hier auf der Seite auch nicht hervorgeht ist, das die Bahn in Sachsen Anhalt im Jahr 2002/03 unbedingt ein einheitliches Farbkleid der Loks in verkehrsrot haben wollte und so mindistens 12 Loks der BR 143 in verkehrsrot lackieren ließ, ohne ihnen eine neue HU zu geben. Dies geschah in den Werken Erfurt, Halle, Dessau und Cottbus. Gut zu erkennen waren diese Loks an den noch vorhandenen 6 Schrauben für die Nummernschilder. Man hätte eben wieder ein Lokschild an die vr Lok schrauben können. Nur Dessau entfernte diese gleich mit (wie z.B. an der 630). Im einzelnen waren dies:
143 124 vr Lack ab 11.01, HU erst 28.2.03
143 146 vr Lack ca 12.03, HU erst 20.12.05
143 159 vr Lack ca 4.03, HU erst 30.11.05
143 630 vr Lack ab 6.12.03, HU erst 28.10.05
143 879 vr Lack ca 10.02, HU erst 16.2.05
143 924 vr Lack ab 9.02, HU erst 26.9.05
143 930 vr Lack ca 1.03, HU erst 25.6.03
143 935 vr Lack ca 10.02, HU erst 28.10.05
143 944 vr Lack ca 8.03, HU erst 30.9.05
143 947 vr Lack ca 9.91, HU erst 18.2.03
143 948 vr Lack ca 10.03, HU erst 25.11.05
143 955 vr Lack ca 10.03, HU erst 21.10.05
Ich habe auch von jeder Lok ein Foto aus dieser Zeit. Hier aber mal nur 4 zur Auswahl.
143 630 am 6.12.03 in Dessau
143 879 14.11.02 in Halle
143 948 2.10.03 Jüterbog und
143 955 1.10.03 Riesa

Angefügte Bilder:
Bild (401).jpg   Bild (400).jpg   Bild (398).jpg   Bild (399).jpg  
Steffen Hennig Offline



Beiträge: 217

01.02.2016 23:10
#2 RE: 143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Hallo
Zwei weitere 143er sind mir noch eingefallen. Damit waren es dann 14 Loks.
143 945 vr ab 9.03
143 946 vr ab 6.01
und meiner Meinung nach keine HU mehr bekommen, denn sie wurden beide ausgemustert mit diesen 6 Schrauben für die Nummernschilder. Dessau hätte die weg gemacht. Vielleicht noch eine Auslaufuntersuchung im Heimat Werk bekommen, sonnst würde das mit der Z-Stellung nicht passen.
Gruß
Steffen

Steffen Hennig Offline



Beiträge: 217

02.02.2016 06:22
#3 RE: 143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Hallo
Bei der 143 947 soll es natürlich heißen, vr Lack ca 9.01
Gruß
Steffen

Railpeter Offline




Beiträge: 204

02.02.2016 09:58
#4 RE: 143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Hallo Steffen,

meines Wissens war eine reine Neulackierung in verkehrsrot ohne HU und ohne Entfernung der Schilderbefestigungen immer ein Hinweis auf das Werk Chemnitz, welches seinerzeit auch mit verkehrsroten Lackierungen ausgeholfen hat.

Gruß Peter

Steffen Hennig Offline



Beiträge: 217

02.02.2016 10:15
#5 RE: 143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Hallo
Also ich weiß, das viele unserer Loks nach Erfurt gingen oder in Halle neu lackiert wurden. Einige auch Dessau und Cottbus. Von Chemnitz weiß ich nichts an 143ern.
Gruß
Steffen

Dieter Römhild Offline



Beiträge: 30

02.02.2016 11:18
#6 RE: 143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Zitat
Von Chemnitz weiß ich nichts an 143ern.



Ist aber so, mindestens 143 133 und 971 wurde in Chemnitz umlackiert.

Steffen Hennig Offline



Beiträge: 217

02.02.2016 12:17
#7 RE: 143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Hallo
Danke, das war mir neu. Und die 143 133 war auch noch von Halle. Aber die Lok ging mir immer durch die Lappen. Aber da sind es noch 2 Loks mehr. Gab es noch weitere, die nur umlackiert wurden?
Gruß
Steffen

Railpeter Offline




Beiträge: 204

02.02.2016 17:24
#8 RE: 143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Ich meine mich zu entsinnen, dass es eine ganze Reihe von Neulackierungen ohne HU bei der Baureihe 143 gab, welche durch das Werk Chemnitz ausgeführt worden sind.

Hingegen verwunderlich finde ich viel eher, dass Halle und Erfurt Lackierungen vorgenommen haben sollen. Wo gibt es denn da entsprechende Möglichkeiten? In Erfurt viele mir gar nichts ein, in Halle könnte vielleicht Ammendorf tätig gewesen sein - was mir aber neu wäre. Das die reinen Bahnbetriebswerke dies gemacht haben sollen, wage ich zu bezweifeln.

Grüße Peter

Steffen Hennig Offline



Beiträge: 217

02.02.2016 20:40
#9 RE: 143er in verkehrsrot auch schon ohne HU !!! antworten

Hallo
Ich weiß, das Erfurt zu der Zeit sogar HUs an 143ern ausgeführt hatte, weil Dessau zu viel mit den ganzen ex DB E-Loks zu tun hatte. Und eben auch die Neulackierungen ausgeführt hatte.
Zwei weitere sind mir noch eingefallen.
Die 143 905 und 906 bekamen Neulackierungen ohne HU in Jahr 2002.
Gruß
Steffen

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de