Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 587 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 143
243 243 das Doppelte Lottchen Offline



Beiträge: 260

03.01.2012 07:10
Das neue Jahr beginnt gleich traurig antworten

143 966 hatte heute morgen, also vor ca. 1h einen Bü-Unfall in Altduvenstedt an der Strecke Flensburg-Neumünster. Der Tf hat einen schweren Schock. Zum/Zu den Pkw-Insassen hab ich kein Info. Auch zu den Schäden an der Lok nicht. Unfallzug: RB 21057

Basti75 Offline



Beiträge: 128

03.01.2012 15:16
#2 RE: Das neue Jahr beginnt gleich traurig antworten

Die Lok scheint nur wenig abbekommen zu haben. So sah es jedenfalls auf den Bildern im Fernsehen aus. Ich denke, da müssen nur die Kupplungen und die Puffer ersetzt werden.

243 243 das Doppelte Lottchen Offline



Beiträge: 260

03.01.2012 15:40
#3 RE: Das neue Jahr beginnt gleich traurig antworten

Zitat von Basti75
Die Lok scheint nur wenig abbekommen zu haben. So sah es jedenfalls auf den Bildern im Fernsehen aus. Ich denke, da müssen nur die Kupplungen und die Puffer ersetzt werden.



Das mag sein. Aber darum allein ging es mir nicht. Nur weil so ein Depp um die Halbschranken gefahren ist (nach jetzigen Ermittlungsstand), ist wieder mindestens ein Menschenleben zerstört wurden. Da sind die Schäden, auch wenn sie nicht schön sind, eher nebensächlich. Das ich dies hier erwähnt hatte, lag eingentlich daran, das ich eben nur den Ausfall der Lok mitteilen wollte. Ohne jeglich weitere Wertung.

Railpeter Offline




Beiträge: 204

03.01.2012 15:45
#4 RE: Das neue Jahr beginnt gleich traurig antworten

Link

Dementsprechend scheint die Lok kaum Schäden abbekommen zu haben, zumal sie selbständig ins Heimatwerk gefahren ist.
Bezüglich der Idioten, welche regelmäßig BÜ's und dessen Warneinrichtungen ignorieren, erspare ich mir ein Kommentar. Die Menge dieser Unfälle lässt langsam nicht mehr als ein Kopfschütteln zu.

Peter

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de