Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 215 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 143
Railpeter Offline




Beiträge: 204

26.07.2011 12:24
143 001 zur HanseSail am 13.08. antworten

Moin,
wie jedes Jahr fährt 143 001 wieder den Sonderzug aus Cottbus am 13.08. zur Hanse Sail.
Hier die vorläufigen Fahrzeiten:

Hinfahrt:
Cottbus ab ca. 06:25 Uhr
Guben ab ca. 06:50 Uhr
Eisenhüttenstadt ab ca. 07:08 Uhr
Frankfurt/Oder ab ca. 07:26 Uhr
Fürstenwalde ab ca. 07:46 Uhr
Berlin-Hohenschh. ab ca. 08:28 Uhr
Oranienburg ab ca. 08:51 Uhr
Rostock Hbf. ab ca. 11:07 Uhr
Warnemünde an ca. 11:31 Uhr

Rückfahrt:
Warnemünde ab ca. 18:43 Uhr
Rostock Hbf. ab ca. 19:09 Uhr
Oranienburg an ca. 21:08 Uhr
Berlin-Hohensch. an ca. 21:30 Uhr
Fürstenwalde an ca. 22:07 Uhr
Frankfurt/Oder an ca. 22:31 Uhr
Eisenhüttenstadt an ca. 22:47 Uhr
Guben an ca. 23:06 Uhr
Cottbus an ca. 23:35 Uhr

Quelle: LDC

Grüße Peter

Basti75 Offline



Beiträge: 128

26.07.2011 15:54
#2 RE: 143 001 zur HanseSail am 13.08. antworten

Hallo Peter,
mich wundert, dass die Sonderzugfahrten auf dieser Strecke überhaupt stattfnden können. Bei Wiesenau gab es doch eine Gleisunterspülung. Wie ist Dein Stand der Dinge?

Gruß Bastian

Railpeter Offline




Beiträge: 204

26.07.2011 19:52
#3 RE: 143 001 zur HanseSail am 13.08. antworten

Und du meinst, dass man das in zweieinhalb Wochen nicht wieder in Stand gesetzt kriegt?
Davon abgesehen, liegt es nicht wirklich auf der befahrenen Strecke.

Peter

Basti75 Offline



Beiträge: 128

26.07.2011 20:48
#4 RE: 143 001 zur HanseSail am 13.08. antworten

Hallo Peter,
ich weiß wo Wiesenau liegt, nur der gesamte Zugverkehr scheint gestört zu sein. Es fahren für die RE 11 fast nur Busse. Die Züge RE 1 fahren ja. Wiesenau liegt genau zwischen Kraftwerk Finkenheerd und Eisenhüttenstadt. Der Zug muss also über diese Strecke, da er aus Cottbus kommt (laut LDC). Natürlich hoffe ich, dass die Strecke bis dahin frei ist. Es gab leider in Brandenburg schon mal ein Problem mit feuchten Stellen. Auf der RE 6 bei Kremmen. Ich wünsche mir, dass alle Feuchtstrecken saniert werden.
Ich danke Dir!!

143 001 »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de