Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.009 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 112
ttdragan Offline




Beiträge: 232

16.11.2009 09:41
BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Hallo zusammen,

Hat jemand ein Bild, wo eine BR 112 im Fernverkehr damals,den Steuerwagen Bimdzf 269 voraus, geschoben hat. Geht das? Würde gern wissen ob ich es auf der Moba so nachbilden kann. Ich habe bis jetzt kein Bild so gefunden. Es waren dann immer zwei Lok´s unterwegs.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Marcel

243 243 das Doppelte Lottchen Offline



Beiträge: 260

16.11.2009 14:40
#2 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Technisch ging das (bis die Loks das neue Nahverkehrspaket erhalten haben). Wie es jetzt aussieht weis ich aber nicht. Gesehen hab ich so ein Gespann allerdings auch nicht.

Webmaster Offline



Beiträge: 155

16.11.2009 15:43
#3 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Auf diesem Foto ist 112 190 mit einem Wendezug zu sehen.

Allerdings zieht die Lok hier. Da aber damals in Gießen Kopf gemacht wurde, müßte dieser bei der Ankunft geschoben worden sein.

Es geht also ;-)


EDIT: Habe hier noch eins, 112 152 schiebt einen IR Wendezug Richtung Siegen/Dortmund.

An der Spitze des Zuges ist einer der beiden damals weiß/rot lackierten 269

Regiotraindriver Offline



Beiträge: 2

16.11.2009 18:30
#4 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Fotobeweise hab ich keine.
Aber gefahren habe ich diese Kombination selbst schon von Leipzig nach Berlin.

Railpeter Offline




Beiträge: 204

16.11.2009 22:56
#5 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Hallo,
genau die beschriebene Zugkonfiguration war doch genau die Konfiguration, die den IR eigentlich auszeichnete, sofern ein Steuerwagen dran hing?!
112 mit IR Wagen und dem Bimdzf als Steuerwagen - wie schon geschrieben, solange wie sie das Nahverkehrspaket noch nicht hatten, lief das wunderbar im Wendezugdienst mit besagten Steuerwagen und wurde auch vielfach so betrieben.

Grüße Peter

ttdragan Offline




Beiträge: 232

17.11.2009 00:26
#6 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Hallo Leute,

Vielen Dank für eure Info´s. Nun kann der Steuerwagen ran an den Zug!
Ein Beweis ist sehr schwer zu finden, deshalb war die Frage!
Wenn wir jemand dabei haben der das auch gefahren hat, ist es um so perfekter!!!

Railchris Offline



Beiträge: 16

11.07.2011 15:35
#7 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Technisch machbar war es auf jeden Fall, und praktiziert wurde es auch häufig.

Ob das heute noch geht? Warum eigentlich nicht? Beim Umbau zur 112-R kam ja eigentlich nur das FIS und der TAV-Rechner hinzu, die DB-NBÜ wurde abgeklemmt oder durch die UIC-NBÜ bzw. NBÜ 2004 ersetzt. Fährt man nun einen IC-Wendezug, so müsste die Lok in Betriebsart TB0 betrieben werden, klar. Der Traktionsartenwahlschalter in ZWS, und die NBÜ bleibt aus. Falls es dann noch nicht geht, müsste man ggf. das FIS ausschalten. Aber ansonsten kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, woran das scheitern sollte.

Railpeter Offline




Beiträge: 204

11.07.2011 17:06
#8 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Na, so einfach ist das nicht.

Es ist nicht nur was dazugekommen, sondern es wurde auch die Verkabelung an der UIC Dose geringfügig geändert. Und hier kommt gerade die Türsteuerung mit ins Spiel. Die auf den mit Nahverkehrspaket ausgerüsteten 112ern (also mittlerweile alle) vorhandene selektive Türsteuerung dürfte der Störfaktor sein, egal in welcher Betriebsart gefahren wird (TAV/ SAT / TB0).

Da dürfte das Problem sein.

Peter

Railchris Offline



Beiträge: 16

11.07.2011 17:28
#9 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Hm, eigentlich ist die Belegung des UIC-Kabels genormt. Das Upgrade vom 13- zum 18-poligen Kabel ist z.B. für den ZWS-Betrieb gar nicht erforderlich, auch nicht für die FMZ. Was vermutlich nicht damit funktioniert, ist der FIS-Bus, aber der wäre ja bei einer 112-Bespannung eines IC-Wendezuges gar nicht erforderlich. Die seitenselektive Türsteuerung gab es auf der 112 schon immer, nur wurde sie inzwischen in ihrer Funktionalität erweitert.

Ich will dir gar nicht pauschal widersprechen, aber irgenwie lässt mich das eben nicht locker . Vielleicht habe ich ja irgendwann mal die Gelegenheit, so eine Zusammenstellung auszuprobieren. Durchaus möglich, daß der CAN-Bus-Türrechner auf der 112, den man ja nicht mehr ausschalten kann, ohne auch die TB0-Funktionalität zu verlieren, Daten ausspuckt, die die FV-Wagen nicht vertragen, das will ich gar nicht ausschließen. Grundsätzlich aber äußerst ärgerlich und dem Systemverbund Bahn eher abträglich, daß selbst auf so eine Basis-Kompatibilität verzichtet wird. Zumal eine seitenselektive TB0 mit der 18-poligen UIC-Leitung durchaus auch ohne frequenzmultiplexe Geschichten möglich wäre, die entsprechenden Adern sind dort dafür schon reserviert.

Webmaster Offline



Beiträge: 155

11.07.2011 17:41
#10 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Zitat
Die auf den mit Nahverkehrspaket ausgerüsteten 112ern (also mittlerweile alle)



Noch nicht ganz. 2 Magdeburger Loks dürften noch kein NV Paket haben (112 170+174).

Railpeter Offline




Beiträge: 204

11.07.2011 23:46
#11 RE: BR 112 mit Bimdzf 269 antworten

Du darfst mir schon widersprechen ;-). Wie du meinen Ausführungen entnommen hast, bin ich aber auch nicht hundertprozentig sicher. So ist aber zumindest mein Stand.

@ Webmaster: Danke.

Peter

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de