Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 17.012 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 143
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
143 217 Offline




Beiträge: 81

17.10.2010 08:43
#106 RE: Dresdner 143er antworten

Ja, alle Baugruppen dürfen in einer zertifizierten Werkstatt getauscht werden. Die Achsen kommen aufgearbeitet aus dem AW. Das Werk muss nur die Möglichkeiten zum Tausch der Achsen haben. Entweder eine Achssenke oder einen Hebestand. Früher haben wir in Görlitz sogar ganze Drehgestelle getauscht die aus dem AW für die 232 und 234 aufgearbeitet per Güterwagen geliefert wurden.

Basti75 Offline



Beiträge: 128

17.10.2010 10:48
#107 RE: Dresdner 143er antworten

Hallo 143 217,
ganz herzlichen Dank für Deine Information.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

ttdragan Offline




Beiträge: 232

17.10.2010 13:16
#108 RE: Dresdner 143er antworten

Zitat von 143 217
Ja, Früher....



..... was sowieso einiges Besser!!!

______________________________________________________________________________________________________


Bernd78 Offline



Beiträge: 115

17.10.2010 14:57
#109 RE: Dresdner 143er antworten

Ich habe aber auch schon Drehgestelle auf Tiefladern gesichtet aber das waren die von den neuen 185 oder so. Also fahren die Loks nicht mehr nach Dessau zur Ausbesserung??

Mfg Bernie

BlackPearl Offline



Beiträge: 76

17.10.2010 17:46
#110 RBB-Beitrag und Bw antworten

Hallo Basti,
du meinst sicherlich diesen Beitrag: RBB

Das war im Bw Cottbus und die 143 087

143 217 Offline




Beiträge: 81

18.10.2010 11:50
#111 RE: Dresdner 143er antworten

Die Loks fahren aller 8 Jahre nach Dessau zur Aufarbeitung. Das ist eine modulare Revision wo sicherheitrelevante Bauteile (z.B. Bremse, Indusi, Stufenwähler ...) aufgearbeitet werden und die Lok vermessen wird. Den Rest der Arbeiten beauftragt der Halter des Fahrzeuges.

Basti75 Offline



Beiträge: 128

18.10.2010 14:06
#112 RE: RBB-Beitrag und Bw antworten

Hallo BlackPearl,
ja das ist der Beitrag. Herzlichen Dank für Deine schnelle Information.

Für Dich habe ich noch eine gute Nachricht. Ab Dezember kann ich wieder arbeiten. .

Ich grüße Dich

ttdragan Offline




Beiträge: 232

18.10.2010 23:47
#113 RE: RBB-Beitrag und Bw antworten

Zitat von Basti75
Ab Dezember kann ich wieder arbeiten. .



Na das hört sich doch GUT an!!!

______________________________________________________________________________________________________


143 367-1 Offline



Beiträge: 13

08.11.2010 14:55
#114 Lokmangel? antworten

Heute verkehrte 612 127 als Regionalbahn zwischen Dresden und Zwickau. Herrscht da etwa Lokmangel bei DB Regio in Dresden? Doppelstockwagen stehen ja mehr als genug in DD Altstadt herum.

Gruß

143 217 Offline




Beiträge: 81

08.11.2010 17:13
#115 RE: Lokmangel? antworten

Ja, es herrschte Lokmagel, da ein paar Loks auf neue Achsen warten. Entspannt hat sich die Sache, weil 4 Loks von der URD Leipzig zurück sind.

143 367-1 Offline



Beiträge: 13

11.11.2010 22:55
#116 RE: Lokmangel? antworten

Vielen Dank für die Auskunft. Wie lange wird es dauern, bis keine Br 612 mehr im Regionalbahneinsatz Dresden-Zwickau laufen? Gestern und heute war 612 001/501 unterwegs.

Gruß

143 217 Offline




Beiträge: 81

13.11.2010 08:34
#117 RE: Lokmangel? antworten

Es wird langsam besser. Zur Zeit stehen noch vier Loks auf dem Dresdener HBF die auf Termine warten. Die 143 033 wartet auf Aufarbeitung Stufenwähler. Der Herbst mit Laub und Feuchtigkeit geht ja auch einmal zu Ende.

143 367-1 Offline



Beiträge: 13

19.11.2010 17:32
#118 RE: Lokmangel? antworten

Heute stand noch immer 143 339 im Hbf DD. Dazu gesellte sich 143 367 sowie 145 035. Alle 3 hintereinander.

Ich habs bestimmt überlesen, aber weiß jmd., weshalb neuerdings bei der Frontnummerierung die Ziffer nach dem Strich weggelassen wird? Z.B. fährt die frisch lackierte "143 885" auch nur als solche umher. Ebenso einige VT 612.

Gruß

243 243 das Doppelte Lottchen Offline



Beiträge: 259

19.11.2010 18:21
#119 RE: Lokmangel? antworten

Zitat von 143 367-1
Ich habs bestimmt überlesen, aber weiß jmd., weshalb neuerdings bei der Frontnummerierung die Ziffer nach dem Strich weggelassen wird?



Wenn du die selbe Frage bei Drehscheibe-Online gestellt hast, dann hasr du was überlesen. Die Kontrollziffer an der Front ist nicht mehr nötig, weil die Maßgebende die 12-stelige an der Seite ist. Abgeshen davon würde diese bei den VT's nicht übereinstimmen. Grund hierfür ist die "Füllziffer" bei der 12-stelligen Nummer, die bei VT's eine 9 sein müßte, was aber nicht zugelassen wurde.

91 80 6 143 885-2 = 143 885-2 aber 95 80 0 628 685-9 ungleich 628 685-0

143 367-1 Offline



Beiträge: 13

19.11.2010 22:33
#120 RE: Lokmangel? antworten

Vielen Dank für die Auskunft. Nein, ich bin nicht im Drehscheibeforum angemeldet. Gruß

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de