Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Alles zum Thema: Baureihe 143
Basti75 Offline



Beiträge: 128

18.06.2011 07:27
IS 630 bei 143 124 antworten

Hallo Leute,
was bedeutet IS 630? Auf "elektrolok.de" stand dies bei dieser Lok. Auch wundere ich mich, dass die Lok erst ausgemustert und dann doch noch in Dessau war. Was ist da richtig?
Vielen Dank!
Bastian

143erFan Offline




Beiträge: 35

18.06.2011 21:15
#2 RE: IS 630 bei 143 124 antworten

IS 020 außerplanmäßige Instandsetzung bei leichten Schäden (DB AG)
IS 030 Bedarfsreparatur (z.B. Neulackierung)
IS 040 Behebung von Schäden durch Dritte (z.B. Graffiti, Vandalismus)
IS 043 Behebung von Schäden durch Dritte (z.B. Graffiti, Vandalismus) außerhalb Systempreis
IS 050 UnterFlurDrehbank-Behandlung
IS 090 Behebung von schweren Unfallschäden (Kosten höher als 5.000 Euro)
IS 100 Laufwerkskontrolle, Zuginspektion
IS 200 Allgemeine Nachschau
IS 600 EBO-Untersuchung bzw. Larsyg-Revision
IS 610 Vereinfachte Larsyg-Revision
IS 630 Zustandsbezogene Revision - erforderliche Mindestarbeiten für eine Hauptuntersuchung inkl. Wunscharbeiten des Auftraggebers
IS 660 Auslauf-Untersuchung (letzte Untersuchung vor der Ausmusterung des Fahrzeugs)
IS 662 vereinfachte Untersuchung mit Verlängerung der Frsten um 2 Jahre
IS 670 Erste EBO-Untersuchung nach Neu- bzw. Umbau
IS 693 Revision mit zusätzlicher Beseitigung von Unfallschäden
IS 700 Revision ohne Neulackierung
IS 703 Revision mit Neulackierung
IS 730 Vereinfachte Revision für 3 Jahre
IS 770 Vereinfachte Revision
IS 783 Revision mit umfangreichen Instandsetzungsarbeiten und Neulackierung
IS 790 Revision mit Behebung schwerer Unfallschäden (Kosten höher als 5.000 Euro) ohne Neulackierung
IS 793 Revision mit Behebung schwerer Unfallschäden (Kosten höher als 5.000 Euro) und Neulackierung
IS 803 Grundinstandsetzung mit Lackierung
IS 820 Herrichten zum Weiterbetrieb
IS 880 Umbau des Fahrzeuges
IS 910 Abnahme von neuen Fahrzeugen
IS 921 Gewährleistungsdurchsicht
IS 924 Probezerlegung
IS 925 Sonderarbeiten
IS 926 Versuchsarbeiten, Versuche, Arbeiten für Sonderzwecke
IS 930 Sehr vereinfachte Auslaufuntersuchung, die im Heimat-Betriebshof ausgeführt werden kann, Laufkilometerstand bleibt dabei unverändert, so dass die Lok den Grenzwert früher erreicht
IS 935 Indusi, ZBF (kleine Frist, 3 Monate)
IS 936 Indusi, ZBF (große Frist, 6 Monate)
IS 941 Verschrottung
IS 951 Außenreinigung
IS 956 Innenreinigung, Reinigung der Laufwerke und Maschinenanlagen
IS 970 Vorräte ergänzen, Nachstellarbeiten

Warum die Lok wieder instand gesetzt wurde, weiß ich leider nicht.

Grüße
143erFan

Webmaster Offline



Beiträge: 155

18.06.2011 22:26
#3 RE: IS 630 bei 143 124 antworten

Zitat
Auch wundere ich mich, dass die Lok erst ausgemustert und dann doch noch in Dessau war. Was ist da richtig?



Warum sollte da was falsch sein ? Jede Lok, die die DB abgibt, muß aus ihrem Bestand ausscheiden. Dieser Vorgang nennt sich Ausmusterung. Und das die Lok danach in Dessau war, hat mit dem neuen Eigentümer zu tun, und nicht mehr mit der DB.

Basti75 Offline



Beiträge: 128

19.06.2011 08:27
#4 RE: IS 630 bei 143 124 antworten

Hallo Leute,
vielen Dank für die Information. Das bedeutet, dass jede verkaufte Lok anschließend von ihrem neuen Eigentümer in das AW kommt oder nicht.
Vielen Dank!
Bastian

Webmaster Offline



Beiträge: 155

19.06.2011 20:59
#5 RE: IS 630 bei 143 124 antworten

Zitat
Das bedeutet, dass jede verkaufte Lok anschließend von ihrem neuen Eigentümer in das AW kommt oder nicht.



Wenn die Loks mit Fristablauf verkauft wurden, dann müssen sie vor Wiederinbetriebnahme eine HU bekommen. Und das macht im Moment nur Dessau. Allerdings gibts auch Verkäufe von voll funktionstüchtigen Loks (z.B. RBH 107 bis 109 und 111), da entfällt der Weg nach Dessau (bis die nächste HU ansteht).

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de